• info@hahne-raeucherzwerg.de
  • Lieferung: 1 - 3 Werktage
  • 036201-290233
  • WhatsApp Anfragen: 0176 - 20204188
  • Schützen Str. 35, 38678 Clausthal-Zellerfeld
  • info@hahne-raeucherzwerg.de
  • Lieferung: 1 - 3 Werktage
  • 036201-290233
  • WhatsApp Anfragen: 0176 - 20204188
  • Schützen Str. 35, 38678 Clausthal-Zellerfeld

Räucherhaken Edelstahl Doppeldorn Ø 2,0 mm

Der Räucherhaken aus Edelstahl mit Doppeldorn verhindert, dass der Fisch während des Räuchervorgangs verrutscht oder herunterfällt, indem er einen stabilen Halt bietet. Die beiden scharfen Dornen des Hakens werden in das Fleisch des Fisches eingestochen, wodurch er sicher fixiert wird. Dadurch bleibt der Fisch während des Räuchervorgangs an Ort und Stelle und kann nicht verrutschen. Die Dornen des Hakens sind lang genug, um einen sicheren Griff zu gewährleisten, aber nicht so lang, dass sie den Fisch beschädigen würden. Dies ermöglicht eine einfache Handhabung und sorgt dafür, dass der Fisch während des Räuchervorgangs sicher an seinem Platz bleibt.

Erleben Sie jetzt selbst die Vorteile des beliebtesten Räucherhakens - bestellen Sie den Doppeldorn Räucherhaken und genießen Sie köstliche geräucherte Speisen wie nie zuvor!

Der Räucherhaken aus Edelstahl mit Doppeldorn bietet eine Reihe von Vorteilen:

1. Stabiler Halt:

Die zwei scharfen Dornen des Hakens ermöglichen einen festen und sicheren Halt des Fisches während des Räuchervorgangs. Dadurch wird verhindert, dass der Fisch verrutscht oder herunterfällt.

2. Vielseitigkeit:

Der Räucherhaken eignet sich für alle Fische bis zu einem Gewicht von 3 kg. Sie können ihn also für verschiedene Fischarten verwenden und sind nicht auf eine bestimmte Größe beschränkt.

3. Langlebigkeit:

Da der Haken aus hochwertigem Edelstahl gefertigt ist, ist er besonders langlebig und widerstandsfähig. Er ist säurebeständig und kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

4. Hitzebeständigkeit:

Der Edelstahlhaken ist hitzebeständig und behält auch bei hohen Temperaturen seine Form und Stabilität. Dadurch kann er problemlos beim Räuchern verwendet werden, ohne dass sich der Haken verformt.

5. Verschiedene Längen:

Der Räucherhaken ist in verschiedenen Längen erhältlich. Dadurch können Sie die passende Größe für Ihren spezifischen Bedarf auswählen und den Haken individuell an Ihre Anforderungen anpassen.

Mit all diesen Vorteilen ermöglicht der Räucherhaken aus Edelstahl mit Doppeldorn ein einfaches und effektives Räuchern von Fischen und sorgt für ein perfektes Ergebnis.

Die Ausnehmen von Fisch und die Reinigung vor dem Räuchern ist folgendes zu beachten! Nehmen Sie das Thema bitte ernst. Damit Sie am Ende des Räuchervorgangs ein Optimales Ergebnis erhalten.

Anleitung:

Beim Räuchern von Aale ist es wichtig, sie ordnungsgemäß auszunehmen, zu säubern und in der Räucherlauge einzulegen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen dabei helfen kann:

1. Ausnehmen:

Beginnen Sie damit, die Aale vorsichtig aufzuschneiden und die Eingeweide zu entfernen. Schneiden Sie dazu entlang des Bauches von der Schwanzöffnung bis zum Kopf. Achten Sie darauf, den Mageninhalt nicht zu beschädigen, um ein Auslaufen von Magensäure zu vermeiden.

2. Säubern:

Spülen Sie die ausgenommenen Aale gründlich unter kaltem Wasser ab, um Blut und Schmutz zu entfernen. Verwenden Sie dabei gegebenenfalls eine Bürste, um die Schuppen zu entfernen. Achten Sie darauf, auch den Innenraum der Aale gründlich zu reinigen.

3. Räucherlauge vorbereiten:

Bereiten Sie eine Räucherlauge vor, indem Sie Salz, Zucker, Gewürze und Wasser miteinander vermischen. Die genauen Mengen und Zutaten können je nach Rezept variieren. Stellen Sie sicher, dass die Lauge gut durchmischt ist.

4. Einlegen:

Legen Sie die gereinigten Aale in die Räucherlauge und stellen Sie sicher, dass sie vollständig bedeckt sind. Lassen Sie die Aale für 10 - 12 Stunden bis über Nacht in der Lauge ruhen, um den Geschmack zu verbessern.

Nachdem Sie die Forellen in der Räucherlauge eingelegt haben, können Sie sie nach Belieben räuchern. Beachten Sie dabei die Anleitung Ihres Räuchergeräts und die gewünschte Räucherzeit. Genießen Sie anschließend Ihre selbstgeräucherten Forellen!

Räucherlauge / Lake. Fertigmischungen für den Fisch!

Räucherlauge für Fisch

Eine Räucherlauge wird verwendet, um Fisch oder Fleisch vor dem Räuchern zu würzen und zu konservieren. Sie besteht aus einer Mischung aus Wasser, Salz, Zucker und Gewürzen. Die Lauge hilft dabei, den Geschmack zu intensivieren und dem Fisch oder Fleisch eine angenehme aromatische Note zu verleihen.

Die genaue Zusammensetzung der Räucherlauge kann je nach Rezept variieren. Generell enthält sie jedoch Salz und Zucker als Basis, um den Fisch oder das Fleisch zu konservieren und ihm eine angenehme Süße zu verleihen. Die Gewürze können nach Belieben hinzugefügt werden und können den Geschmack des Geräts weiter verbessern. Beliebte Gewürze für Räucherlauge sind Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Knoblauch, Dillspitzen oder auch Zitronenschalen.

Um unsere Räucherlauge zuzubereiten, können Sie das Wasser erhitzen und das Salz sowie den Zucker darin auflösen. Anschließend können Sie unsere Räucherlauge oder Gewürzmischung hinzufügen und die Lauge für einige Minuten köcheln lassen, um die Aromen freizusetzen. Sobald die Lauge abgekühlt ist, können Sie den Fisch ( 10 bis 12 Stunden ) oder das Fleisch darin einlegen und für eine gewünschte Zeit marinieren lassen, bevor Sie es räuchern.

Es ist wichtig, dass die Lake kalt ist bevor Sie den Fisch darin einlegen! Sonst lösen sich die Gräten vom Fisch und das Fleisch ist weich. Die

Räucherhaken können den Fisch dann nicht mehr sicher halten.

Räucherhaken aus Edelstahl Doppeldorn Ø 2,0 mm